Kinderwunsch


Von unerfülltem Kinderwunsch spricht man, wenn trotz regelmäßigem ungeschützten Geschlechtsverkehr nach 12 Monaten keine Schwangerschaft eingetreten ist.

Bei bis zu 30% der Paare  mit ausbleibender Schwangerschaft ist die Ursache für eine Fertilitätsstörung beim Mann zu suchen. Bei der Abklärung des Fertilitätsstaus steht die ausführliche Anamnese an erster Stelle. Neben der körperlichen Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung der Genitalregion erfolgt eine Ultraschalluntersuchung der Genitalorgane.

Eine Hormonanalyse beinhaltet die Messung der Parameter LH, FSH, Prolactin und Testosteron. Bei bestimmten Fragestellungen können weitere Laboruntersuchungen notwendig werden.

Das Spermiogramm gibt Auskunft über Anzahl, Form und Funktion der Spermien.

Um ein gutes und korrektes Untersuchungsergebnis zu erzielen ist zu beachten:

Es sollte der letzte Samenerguß 5 Tage vor Abgabe der Probe zurückliegen. Die Probe kann zu Hause gewonnen werden, sollte dann innerhalb von 30 Minuten in der Praxis abgegeben werden. Der Transport sollte körperwarm, also in weiter Hosentasche oder Jackentasche erfolgen. Ein geeignetes Probengefäß erhalten Sie bei uns in der Praxis oder in Ihrer Apotheke.

Die abschliessenden Befunde besprechen wir, gerne gemeinsam mit Ihrer Partnerin, in einem ausführlichen Gespräch.